foto1
foto1
foto1
foto1
foto1

hair saloonAm 6. und 7. Mai 2017 findet unsere Ausstellung mit Literatur, Malerei und Musik im Bürgerhaus Bad Camberg statt.

.
.

Veranstaltungen

 

 

Programm

Kulturforum Bad Camberg

Bürgerhaus/Kurhaus Bad Camberg

am 06. Mai und 07. Mai 2017

jeweils zwischen 11:00 Uhr und 18:00 Uhr

 

Der gemeinnützige Literaturverein Autorentreff Bad Camberg e. V. veranstaltet am 06. und 07. Mai 2017, jeweils zwischen 11:00 Uhr und 18:00 Uhr, zum ersten Mal ein Bad Camberger Kulturforum.

Dieses soll eine Plattform für einheimische und regionale Künstlerinnen und Künstler sein, ihre Werke einem breiten Publikum präsentieren zu können. 30 Ausstellerinnen und Aussteller präsentieren an 37 Ausstellungsständen ihre Werke.

Da einige anwesende Verlage sowie der Autorentreff Bad Camberg gleich mehrere Autorinnen und Autoren vertreten, werden rund einhundert verschiedene Bücher zu bestaunen sein. Ebenso ist dieses Kulturforum die Möglichkeit des Austausches untereinander, sowie der gegenseitigen Unterstützung. Nicht nur durch die Künstler, sondern auch durch die Besucherinnen und Besucher.

Aber auch Bilder wird es zu sehen geben. Die Verbindung zwischen Autorinnen und Autoren sowie Malerinnen und Malern ist nicht zufällig gewählt.

Wort und Bild sind sehr aussagekräftige Kunstformen und harmonisieren sehr gut miteinander. Die Verbindung beider Kunstrichtungen macht dieses Kulturforum zu einer überaus interessanten Veranstaltung.

Eingerahmt wird das Kulturforum durch Lesungen der Autorinnen und Autoren des Vereins Autorentreff Bad Camberg e. V. und die Musikalischen Darbietungen der Blasorchester des TV Würges und der TG Camberg. Ebenso findet an beiden Tagen ein interessantes Begleitprogramm für Kinder und Jugendliche statt.

Der Eintritt ist frei und wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Karlheinz Sellheim

Vorsitzender

 

Samstag, 06.05.2017

10:30 Uhr:

Begrüßung durch den Vorsitzenden des Autorentreff Bad Camberg e. V. und den Schirmherr der Veranstaltung, Herrn Bürgermeister Vogel, im „Großen Saal.“

11:00 Uhr:

Beginn der Ausstellung im „Großen Saal.“

11:00 Uhr: (Vorplatz Bürgerhaus/Kurhaus)

Musikalische Eröffnung des ersten Tages durch das Blasorchester TV 1904 e. V. Würges vor dem Bürgerhaus / Kurhaus Bad Camberg.

12:00 Uhr: („Kleiner Saal“)

Lesung von Karlheinz Sellheim 

„Héroïne“

Bei dieser Kurzgeschichte hat Sellheim die Idee der 15-jährigen Emma Wiest, aus dem Kreis Heilbronn, als Co-Autor unterstützt.

Ein 16-jähriges Mädchen, das vor einigen Jahren mit ihrer Familie aus der französischen Partnerstadt nach Bad Camberg gezogen war, fährt mit ihrem kleinen Bruder im Zug nach Frankfurt am Main.

In einem neu eröffneten Einkaufszentrum wollen sie shoppen gehen.

Anstatt eines gemütlichen nachmittags erwartet die Geschwister ein Albtraum!

„Die Hauptsache war: Überleben!“

Kurz vor Ende des zweiten Weltkrieges gerät eine Gruppe von Männern noch in russische Gefangenschaft.

In diesem Buch werden nicht so sehr Blut, Tod oder Kampfhandlungen in den Vordergrund gestellt, aber auch nicht verschwiegen. Vielmehr wird der Alltag im Lager in Kaunas/Litauen beschrieben und das Zwischenmenschliche hervor gehoben.

14:00 Uhr: („Kleiner Saal“)

Lesung von Alfred Kühnl

„Die Kopisten“, „Die Plagiatoren“ und „Die Ästheten“ sind drei faszinierende Romane über die verborgene Welt des Kunsthandels. Der Autor nimmt Sie mit auf spannende Streifzüge durch die Kunstgeschichte, umrahmt von leidenschaftlichen Begegnungen.

„Schanghai an der Lahn.“ Das Buch versetzt Sie in das Jahr 1945, als Deutschland in Schutt und Asche lag. Spannend, ergreifend, packend.

15:00 Uhr: („Kleiner Saal“)

Gemeinschaftslesung von Waltraud Schlimm und Franz Moritz Sturm 

Gemeinsam ist beiden Autoren die kritische Aufarbeitung des Zeitgeschehens durch das eher selten vorkommenden „Politische Gedicht“, wie es von Waltraud Schlimm seit Jahren in hoher Qualität und mit geistiger Tiefe erarbeitet wird und in der Form des „Essays“ bei Franz Moritz Sturm zum Ausdruck kommt.

Heute stellen wir die beiden Formen unmittelbar gegeneinander. Wir lesen über: Putin, Erdogan, die Amerikaner und die Flüchtlinge. Seien Sie gespannt.

Als Buch präsentiert Franz Moritz Sturm noch den neuesten Bad Camberger Krimi über die „Selderscher Atzeln“. Ein MUSS für jede einheimische Leseratte!

16:00 Uhr: („Kleiner Saal“)

Gemeinschaftslesung von Karina Lotz und Thomas Berger

Karina Lotz stellt Erzählungen aus ihrem Buch „WortRaum“ vor. Die Geschichten handeln von Freiheit, Liebe, Verlust, Zeit u.v.m. Außerdem liest die Autorin aus ihrem neuen Gedichtband „Alles auf einer Kuhhaut. Heitere Verse“. Die Reimgedichte reichen vom Träumen, Philosophieren, Stress und Konsumwahn bis hin zur heimischen Fauna und Flora.

        Martin Luther ̶ ein Reformator für unsere Zeit: Vortrag von Thomas Berger

        (zum 500. Jahrestag der Reformation)

Der Vortrag verbindet Stationen des Werdegangs Martin Luthers mit theologischen Aspekten. Es wird aufgezeigt, vor welchem biographischen, zeitgeschichtlichen und religiösen Hintergrund die entscheidende reformatorische Wende erfolgte und worin diese besteht. Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen katholischem und evangelischem Glauben werden deutlich. Das Hauptanliegen des Vortrags ist es, darzustellen, inwiefern Martin Luther als Reformator für unsere Zeit betrachtet werden kann.

18:00 Uhr:

Ende des ersten Tages.

 

Sonntag, 07.05.2017

„Tag für die Literatur“ des Hessischen Rundfunks

(hr2-kultur)

 

11:00 Uhr:

Beginn der Ausstellung im „Großen Saal.“

11:00 Uhr: (Vorplatz Bürgerhaus/Kurhaus)

Musikalische Eröffnung des zweiten Tages durch das Blasorchester der TG Camberg 1848 e. V. vor dem Kurhaus Bad Camberg.

12:00 Uhr: („Kleiner Saal“)

Lesung von Hajo Gellhaus

„Goldfänger“: Josh, ein Junge aus dem Taunus, träumt, dass er eines Tages im Diskuswurf an den Olympischen Spielen in Kapstadt teilnehmen wird. Immer mehr scheint sein Traum Wirklichkeit zu werden. Seine Familie setzt sich zunehmend für ihn ein, und schließlich kann die Reise in das ferne Land beginnen.
Doch jede Medaille hat zwei Seiten: Die Wettmafia schaltet sich ein.

„Mord an der Alteburg“: Es fängt harmlos mit einem Vermissten an, dann wird nahe der Schinderhannes-Eiche ein Toter gefunden. So beginnt der spannende Kriminalroman aus dem Untertaunus. Kommissar Leichtfuß und sein Team stoßen bei ihren Recherchen auf Sagenhaftes.

14:00 Uhr: („Kleiner Saal“)

Lesung von Dana Polz

Dana Polz liest aus ihrer Geschichte "Der Schmierfink“. Beschrieben wird wie ein Mann vom unauffälligen Jungen zum Mörder und schließlich zum Schriftsteller wird. Die Handlung fokussiert sich auf die soziale Entwicklung an sich.

15:00 Uhr: („Kleiner Saal“)

Lesung von Renate Roos

Renate Roos stellt ihren Foto-Gedichtband “Auszeit” vor und  liest aus ihrem Kurzgeschichtenband “Vom Leuchten der Sterne”.

Der Foto-Gedichtband “Auszeit” beinhaltet Stimmungsvolle Gedichte und Fotos zu unterschiedlichen Themenbereichen. Hierbei hat die Autorin mit ihrem Ehemann, der leidenschaftlich gerne und sehr gut fotografieren kann, eine tolle Kombination aus Wort und Bild geschaffen.

Aus ihrem Buch „Vom Leuchten der Sterne“ trägt Renate Roos die Kurzgeschichte “Momente am See” vor. Sie erzählt von einer Frau, die nach einer Woche voller Ärger und Stress an einem schönen Fleckchen in der Natur Ruhe und Entspannung findet.

16:00 Uhr: („Kleiner Saal“)

Lesung von Karl-Heinz Harpf

Karl-Heinz Harpf liest aus seinem neusten Sammelband „Wunder hinter Wolken – 13 außergewöhnliche Geschichten.“

Außergewöhnlich ist dabei nicht nur der Titel.

17:00 Uhr: („Kleiner Saal“)

Lesung von Marlena Frei

Marlena Frei liest ihre Kurzgeschichte „Spurlos“:

Lauras Freundin verschwindet spurlos. Da die Polizei nichts unternimmt, macht Laura sich selbst auf die Suche nach ihrer Freundin. Dabei erfährt sie schockierende Dinge, mit denen sie nicht gerechnet hat.

Kann Laura ihre Freundin noch lebend finden?

18:00 Uhr:

Ende der Kulturforums

 

Begleitprogramm für Kinder und Jugendliche

Samstag, 06.05.2017

 

13:30-15:00 Uhr (in der Stadtbücherei Bad Camberg)

Muttertagsbasteln

14:00-15:00 Uhr (im Foyer, 1. Stock)

„Mops Emma hat einen Traum.“ Malen und Geschichten mit Anette Fischer

15:00-16:00 Uhr (Clubraum-Bürgerhaus Bad Camberg)

Bilderbuchkino der Stadtbücherei Bad Camberg, für Kinder

Ab 15:00 Uhr (in der Stadtbücherei Bad Camberg)

Kinderschminken

 

Begleitprogramm für Kinder und Jugendliche

Sonntag, 07.05.2017

 

12:00-13:00 Uhr (Clubraum)

Schreibwerkstatt für Kinder und Jugendliche: „Entdecke die Vielfalt der Sprache!“ mit Karina Lotz und Dana Polz

13:30-15:00 Uhr (in der Stadtbücherei Bad Camberg)

Muttertagsbasteln

14:00-15:00 Uhr (im Foyer, 1. Stock)

„Mops Emma hat einen Traum.“ Malen und Geschichten mit Anette Fischer

15:00-16:00 Uhr (Clubraum-Bürgerhaus Bad Camberg)

Bilderbuchkino der Stadtbücherei Bad Camberg, für Kinder

Ab 15:00 Uhr (in der Stadtbücherei Bad Camberg)

Kinderschminken

 

Tischnummern der Aussteller:

Außenring

1             Burkhard Rook (Niederselters)                                        Bilder

2             Karina Lotz (Frankfurt a.M. edition federleicht)                 Bücher/Bilder

3             Karina Lotz (Frankfurt a.M. edition federleicht)                 Bücher/Bilder

4             Karina Lotz (Frankfurt a.M. edition federleicht)                 Bücher/Bilder

5             Renate „Roos“ Fachinger (Niederbrechen)                        Bücher/Bilder

6             Ingrid Poetz (Mensfelden)                                               Bilder

7             Waltraud Boiselle-Zimmermann (Mensfelden)                   Bilder

8             Hildegard Heckelmann (Neesbach)                                  Bilder

9             Gudrun Schecker (Ergeshausen)                                     Bücher

10           Karin Roth (Rodgau)                                                       Bücher

11           Isolde Tamme-Schmitz (Münster its-Verlag)                      Bücher

12           Ute Kronmüller (Diez)                                                      Bilder

13           Heike Müller   /   Ute Kronmüller                                       Bilder

14           Heike Müller (Limburg)                                                     Bilder

15           Susanne Messer (Erbach)                                                Bilder

16           Gabriele Hartmann (Höchstenberg)                                    Bücher/Bilder

17           Gabriele Hartmann (Höchstenberg)                                    Bücher/Bilder

18           Alfred Kühnl (Berndroth)                                                   Bücher

19           Heinz Sedlik (B.C.-Erbach)                                               Bilder

Innenring

20           Joachim Wester (Bremberg Paplish Verlag)                      Bücher

21           Iris Otto (Liederbach/Ts.)                                                 Bücher

22           Stefan Link (Mengerskirchen)                                           Bücher

23           F.-M. Sturm und W. Schlimm (B.C. Erbach)                      Bücher

24           Anette Fischer (Münster)                                                 Bücher/Bilder

25           Marion Schmitt (Hofheim)                                                Bücher

26           Christine Goeb Kümmel (Schmitten Begegnungen)            Bücher

27           Christine Goeb Kümmel (Schmitten Begegnungen)            Bücher

28           Bernd Behrendt (N-Selters Autorenquelle Limburg)            Bücher

29           K-H Harpf (Waldems), Hajo Gellhaus (Waldems)               Bücher

30           Erik Schreiber (Bickenbach Saphir im Stahl)                     Bücher

31           Erik Schreiber (Bickenbach Saphir im Stahl)                     Bücher

Bühne

32           Brigitte Falk (B.C. Kernstadt)                                           Bilder

33           AUTORENTREFF Bad Camberg e.V.                                Bücher

34           AUTORENTREFF Bad Camberg e.V.                                Bücher

35           Tatjana Kühnal (Limburg)                                                  Bilder

36           Kristin Rasmussen (B.C. Kernstadt)                                  Bilder

37           Olivia Moogk (Bad Schwalbach)                                        Bücher

Copyright © 2017 Autorentreff Bad Camberg